Breuß-Massage

Die von Rudolph Breuß (1899 – 1990) entwickelte Massage ist eine sanfte und energetisierende Wirbelsäulenmassage.

 

Sie kann nicht nur bei verschiedensten Rückenschmerzen - besonders im Bereich des Kreuzbeins - helfen, sondern auch gestaute Energien und seelische Blockaden lösen.

Die Breuß-Massage wird mit nervenberuhigendem Johanniskrautöl durchgeführt. Sie wirkt entspannend, lockernd und schmerzlindernd auf den Körper und findet eine gute Anwendung bei verspannter Rückenmuskulatur, Rücken- und Kreuzschmerzen, Angst-, Unruhe- und Er-schöpfungszuständen, Schlafstörungen und  depressive Verstimmungen.

 

Die Breuß-Massage eignet sich auch als Vorbeugemaßnahme für die zuvor erwähnten Beschwerden bei Menschen mit Bewegungsmangel oder häufig sitzender Tätigkeit, aber auch für Menschen, die oft und stark unter Stress stehen.

Hinweis: Alle hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungs-/Therapiemethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der jeweiligen Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.

Naturheilpraxis

Doris Austerhuber - Heilpraktikerin

Mobil:  0170 - 47 49 054

Festnetz 089 - 43 70 71 90

post@naturheilpraxis-austerhuber.de

Impressum

Datenschutz